(0 73 61) 97 71-200 (Gebäude A: Klassen 1-6) und (0 73 61) 97 71-100 (Gebäude B: Klassen 7- 10) poststelle@kks-aa.schule.bwl.de

Alltag in der GTS

Durchdacht von Kopf bis Fuß.

Rhythmisierung

„Der Wechsel aus Anspannung und Entspannung“

Der Schulalltag an der Karl- Kessler- Schule ist bereits rhythmisiert, das bedeutet vormittags existieren Unterrichtsmodule von 90 min, dazwischen längere Pausen. Durch die Einführung des Ganztagesangebots entwickeln wir die Rhythmisierung weiter durch:

 

  • Bewegte Pausen
  • Mittagspausen
  • Lernzeiten und AGs.

Bewegte Pause

Immer nur stillsitzen? Das entspricht nicht dem Bewegungsbedürfnis der Schülerinnen und Schüler. Um konzentriert Arbeiten und Lernen zu können, müssen Kinder die Möglichkeit haben sich zu bewegen.

So steht den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-7 in den großen Pausen die Pausenbox zur Verfügung. Hier können sie verschiedene Ballspiele (Fußball, Basketball, Völkerball, Tischtennis), Wurfspiele (Klettball, Scoop, Indiaca), Springseile, Diabolo und Zubehör für die Pausenspiele (Mensch ärgere dich nicht, Twister) ausleihen.

Die Ausleihe wird von unseren FSJ- Mitarbeitern betreut.

Auf dem Schulhof stehen den Schülerinnen und Schülern weitere Sprungspiele, ein Völkerballfeld, Tischtennisplatten, Fußballtore und ein Basketballkorb zur Verfügung.

So können die Schülerinnen und Schüler sich in den Pausen austoben.

Mittagspause

Die Mittagspause können die Schülerinnen und Schüler in den Aufenthaltsbereichen der KKS oder in der Mensa verbringen. An manchen Tagen bietet unsere FSJ- Kraft Spiel und Spaß in der Mittagspause an. Ganztagesschüler können montags und mittwochs den Ganztagesraum nutzen.